Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    eyenblack
    janie
    - mehr Freunde


Links
   Schandmaul
   Music Support
   Meine Homepage
   Meine Gallery


Webnews

Webnews



http://myblog.de/foreverheal

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Lange ists her

das ich hier mal wieder gebloggt hab. Warum? Naja, weil ich irgendwie keinen wirklichen Grund dazu hatte. Mein kompletter Gedanken Wirr-Warr muss ja nicht immer ausformuliert werden.

 Gestern war Abschlussball von meinem Tanzkurs. War schon schön, wirklich toll =) Nur bin ich jetzt wieder nachdenklich. Ich weiß auch nicht. Warum muss bei jedem tollen Event irgendwas sein, dass mich danach wieder nachdenklich macht, bzw. mich in meiner Laune, die doch eigentlich gut sein sollte ein wenig trübt?

Es ist ja jetzt nicht so, dass ich deprimiert wäre wie sonstwas, nur eben nachdenklich. Warum blogg ich das jetzt? Naja, weils irgendwie mal raus muss. Ich weiß nicht, wie ich bei jemandem stehe..obwohl ich ne Vermutung hab, aber wozu ne Vermutung, wenn die doch falsch sein kann? Seufz. Alles so kompliziert. Soll ich nen Schritt tun und das Thema einfach mal ansprechen? Ich weiß nicht, ich weiß es wirklich nicht^^ Ich bin verwirrt und hab keine Ahnung wie ich weiter handeln soll. Einfach weitermachen wie zuvor? Man man man, ich hab echt keine Ahnung x)

2.3.08 18:56


Werbung


Was für ein Durcheinander

Japp japp, durchaus ein Durcheinander das ganze. Was das Ganze? Naja, alles eben. Vorallem die Gedanken. Was heißt da vorallem. Eigentlich nur die Gedanken. Zur Zeit hab ich wieder viele Gründe nachzudenken und dadurch auch mal wieder die Muse was zu schreiben, bzw. ich hatte die Muse was zu schreiben. Am Dienstag..ich hab mir überlegt, ob ichs bloggen soll und bin jetzt zu dem Schluss gekommen, dass ichs einfach mal bloggen werde.

Den ganzen Text hab ich "Fortschreitend" genannt. Es ist das letzte Wort in dem Text und ich fands dann doch ganz passend. Ich muss auch sagen, dass mir selbst der Text mal richtig gut gefällt und ich doch stolz auf den bin.

 

 

Apathisch. Abwesend.

Bedauernswert?

Worin liegt der Sinn zu sein, wie ich bin?

Ist es so, wie ich es mir denke?

Warum sieht niemand die Stärke,

die ich Tag für Tag aufbringe?

Warum bemerkt es kaum jemand,

wenn es doch Anzeichen gibt?

Was führte dazu, dass die Menschheit so blind geworden ist?

Allein mit sich.

Oft genug.

Die Gründe so zu sein, wie man ist, werden nicht gesehen.

Der Schein gewahrt,

die Wirklichkeit versteckt.

Hinter mir. Vor mir. Neben mir.

Die Stützen entfernt, zu weit, um sie greifen zu können.

Woher die stetige Kraft?

Der Blick hart, immer gleich.

Die Augen?

- Verräterisch.

Sieht man es? Wird es erkannt?

- Nein.

Grundlos?

- Nein.

Was ist der Grund?

- Die eigene Person, der Egoismus eines Jeden.

Die Intoleranz.

Nötig?

- Manchmal.

Heutzutage?

- Immer.

Warum? Mit welchem Sinn?

- Zu überleben, sich selbst nicht zu verlieren.

Die Stärke – woher?

- Von der Kraft, die einen zusammenhält,

sich nicht noch mehr zu verlieren.

Gedanken?

- Immer. Hier, heute, jetzt

Die Zeit?

- Verrinnt.

Man selbst?

- Beginnt an sich zu zweifeln,

sich zu verlieren.

Langsam aber beständig.

Fortschreitend.

 

7.3.08 21:56


Blah.

Ich hab langsam echt kein Bock mehr -.-" Ich bin fast täglich angenervt, wenn ich ausser Schule komm. Und warum? Weil das Pack aus meiner Klasse einfach nur dumm, ignorant und intolerant ist (ich könnte jetzt noch mehr hinzufügen, aber das soll vorerst genügen). Sie meinen sie wären die besten, die tollsten und überhaupt. Moah!

Langsam hab ich echt kein Bock mehr drauf..sobald wer nen Fehler macht, wird ewig rumgemacht. Warum? Selbst reden sie die größte Scheiße und wenn man dann mal drauf anspricht ist man grad wieder der Arsch.

Pfui bah. Die müssen sich übrigens sogar absprechen (so, dass ichs mitbekomme!), wer mich was frägt. Ich mein hallo?! Beiß ich? Bin ich böse? Hab ich ein Schild auf der Stirn, auf dem steht "Leute, ihr müsst Angst vor mir haben, wenn ihr mich was fragt werd ich zum Tier und zerreiße euch in Stücke, brate euch und verspeis euch danach gemächlich!" ? Wobei..so dumme Fragen, wie da immer kommen wär das sogar mal ein gutes Schild. Durchaus ein verdammt gutes Schild. Für ne Satanistin halten die mich doch sowieso, lol.

Ignoranz und Intoleranz sind beschissen. Ich könnt jedes verdammte Mal kotzen. Hachja, ich glaub ich fang langsam mal an zu zählen, wie lang ich die Leute noch ertragen muss. Aber es ist doch verständlich, dass ich wirklich keine Lust hab, mit denen auch noch meine Freizeit zu verbringen, oder? Man man man. Meine Deutschlehrerin kann mich auch nicht leiden x) An allem, was ich mach hat sie was auszusetzen. Freude!

Mein Gott, bin ich froh, wenn ich endlich Ferien hab.

 

P.S.: Entschuldigt meine Ausdrucksweise, mir war danach. 

10.3.08 17:38


Träume

Zeigen Träume uns das, was wir uns wünschen? Das, was in unserem Unterbewusstsein vorgeht? Oder zeigen uns Träume womöglich das, was vielleicht doch mal geschehen wird?

Würde mich mal interessieren, denn was ich heute Nacht geträumt hab war eigentlich weder das, was ich mir Wünsche (oder vielleicht doch?), noch denke ich, dass es mal wirklich geschehen wird..und was in meinem Unterbewusstsein vorgeht - ich glaub DAS will ich gar nicht alles wissen.

Und dennoch hat der Traum mir heute wieder dieses... Gefühl gegeben. Dieses Gefühl nach etwas, das ich vermisse und doch auch brauche. Hrmpf... ich glaube ich muss morgen doch mal jemandem ein klein wenig was erzählen, obwohl ich das ja eigentlich nicht wollte - aber durch den Traum hab ich gemerkt, dass es vielleicht doch sein muss. Sonst kommen noch mehr solche Träume zustande -.- und das muss ja wirklich nicht sein.

20.3.08 12:20


Warum?!

Warum ist dieses scheiß Leben so verdammt unfair und nimmt einem immer das, was man liebt?! WARUM VERDAMMT?!

Ich hasse es, mir wird das genommen, an dem ich hänge. Ich dachte dieses Jahr wird MEIN verdammtes Jahr. Das wird es aber nicht. Das wars schon zu Anfang nicht...Und ich hab Hoffnungen reingesetzt, dachte es wird wirklich was, dachte das so viel gutes passieren könnte.. dem ist aber allem nicht so.. vielleicht zum Teil aber nicht ganz.

"...ich hab geglaubt das Leben sei mein Spiel, doch auf dem Weg zu meinem Ziel musst ich lernen, dass auch ich verlieren kann.."

24.3.08 20:39


*seufz*

Heute ist doch das eingetroffen, was ich durchaus schon prophezeien konnte... mir machen gewisse Dinge seit heute (beginn der Schule) wieder zu schaffen.. die Leute und deren Einstellungen, deren Wesen und überhaupt, ich hab kein Bock mehr, ich will das nich mehr... ich mag nur noch mit Schule fertig sein und die bescheuerten Leute nicht mehr um mich rum haben.

Dann wundert's mich auch immer wieder, dass die Leute, die den ganzen Tag mit einem verbringen und einen eigentlich kennen sollten, nicht bemerken, wenns einem nicht allzutoll geht. Warum wird das bei anderen immer bemerkt, sobald sie sich nur ein wenig anders verhalten, aber bei mir nicht?

Warum denn nicht? Werde ich so ignoriert, bin ich so unwichtig...? Wahrscheinlich.. wie sollte es auch anders sein. Wieso sollte ich mir auch "erhoffen", dass die Leute in meinem Umfeld hier sich um mich scheren. Pfah. Warum denk ich sowas auch?

Jetzt sind Ferien um und mein einziger Kommentar dazu ist: Ich brauch Ferien. Jetzt. Ich weiß nicht... ich muss manche Dinge erst verdauen, bevor ich einfach so wieder zurück in den Alltag kann. Und heute? Heute hab ich's außerdem fast überdeutlich gemacht, dass es mir nicht allzu gut geht. Aber bemerkt wurde es, wie schon erwähnt, nicht. 

Eigentlich kann ich grad nur so viel sagen wie: Alles Mist. Na ja.. so gut wie alles Mist.. es gibt ja noch die Lichtblicke von dem neuen Schandmaulalbum, die Konzerte die damit folgen werden und ich somit wieder meine Freunde und Forumsnasen sehen kann.. aber leider immer nur viel zu kurz =(

Ach man.. ich würd mich irgendwie am liebsten hier in meinem Zimmer verbarrikadieren, bis ich wieder meine Freunde seh und richtig Spaß haben kann... 

31.3.08 20:25





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung